Ein Holocaust-Überlebender und der Islam

Die schweigende Mehrheit ist völlig irrelevant. Wer schweigt, wegschaut, macht sich mitschuldig!

abseits vom mainstream - heplev

Ich habe diese E-Mail unten schon vor ein paar Jahren bekommen, seitdem immer wieder einmal. Die Authentizität des Autors kann ich nicht bestätigen oder widerlegen, weil ich mich darum nie gekümmert habe. Aber es wird Zeit, dass diese Gedanken auch endlich auf Deutsch gelesen und weitergegeben werden. Wer den Text übernehmen will, ist herzlich eingeladen, ihn bei sich einzustellen oder ihn per E-Mail weiterzuverbreiten.

Dies ist eine der besten Erklärungen der Situation mit dem muslimischen Terror, dich ich je gelesen habe. Die Hinweise zur Geschichte sind genau und klar. Der Text ist nicht lang; er ist einfach zu verstehen und sehr lesenswert. Geschrieben hat den Text Paul E. Marek aus Kanada (der Blog, auf dem der Text erschien, ist inzwischen leider nicht mehr existent, aber er steht auch bei Arutz-7 unter dem Titel „Warum die friedlichle Mehrheit irrelevant ist“).

Wie ein Holocaust-Überlebender den Islam siehtEin Mann, dessen Familie…

Ursprünglichen Post anzeigen 625 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s