Wir wollen kein verändertes Deutschland! Offener Brief an die Bundesregierung

Wir wollen kein verändertes Deutschland
Wir wollen kein verändertes Deutschland

Sehr geehrte Bundesregierung, sehr geehrte Opposition, sehr geehrte Vertreter der evangelischen und katholischen Kirchen,

wenn hier in Deutschland zum Beispiel eine Autobahn gebaut, eine Stromtrasse errichtet werden soll, so ist dies mit einem gewaltigen behördlichen Genehmigungsverfahren verbunden. Da müssen

  • Raumanalysen,
  • Wirkungsprognosen
  • umfeldorientierten Variantenvergleiche
  • usw.

erstellt werden.

Die vielen Bürgerinitiativen gegen derartige Bauvorhaben, die meist durch alle gerichtlichen Instanzen laufen, sind ein Weiteres, was den Bau verzögert.

Und wenn dann eventuell auch noch im Zuge der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH) festgestellt wird, dass da irgend so ein xy-Käfer oder eine Flachnasen-ganz selten-Fledermaus im beabsichtigten Baugebiet ab und zu mal Halt macht, kann das ganz schnell dazu führen, dass derartige Vorhaben sich total verzögern, wenn nicht sogar komplett eingestellt werden.

Die von Ihnen, Bundesregierung,  Opposition und  Kirche herbei geredete und offensichtlich erwünschte  Masseneinwanderung ist ein NEUBAU Deutschlands.

 Es tönt ja allenthalben aus allen Ecken des Bundestages: „Deutschland wird sich verändern“

Doch nun frage ich Sie:

Wo ist hier das Genehmigungsverfahren?? Wo die:

  • Raumanalyse??
  • Wirkungsprognose ??
  • umfeldorientierten Variantenvergleiche??

Und wie ist es im Zuge der „Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie“ mit der Berücksichtigung der hier lebenden Spezie „Deutsche und integrierte Migranten“ (auch „Volk“ genannt) ???

Hat man auch nur ansatzweise mal gefragt, ob das „VOLK“ diesen „NEUBAU“ eigentlich will??

NEIN!

Hat man das „VOLK“ mitbestimmen lassen, so wie in den Beispielen oben?

NEIN!

Betrachten Sie einfach jede Initiative gegen Ihren „NEUBAU“, ob Pegida, Lagida, Bürgerinitiative gegen Asylheim XY ,  jede Aktion gegen diese unkontrollierte Masseneinwanderung, usw..

-ALS gesamtdeutsche Bürgerinitiative:

“WIR WOLLEN KEIN VERÄNDERTES DEUTSCHLAND“

Und ich gehöre dazu.

Hören Sie (und die Medien) endlich damit auf, jede Widerrede von uns
in die „rechte“ Ecke zu stellen!

Alle Staatsgewalt geht vom Volk aus!
Wir sind das Volk. Ihr Volk.

Mit freundlichen Grüßen

Advertisements

2 Gedanken zu “Wir wollen kein verändertes Deutschland! Offener Brief an die Bundesregierung

  1. Mit Verlaub, EIN Fehler im Schlusssatz: NEIN, wir sind NICHT „IHR“ Volk. Wir sind DAS VOLK, WIR sind der Boss und der Souverän, und SIE sind unser hochbezahlter Angestellter, der in seinem Job Scheiße gebaut hat und wir müssen Sie leider entlassen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s